90 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feine Apfelfrucht, zart nach Blütenhonig, etwas Pfirsich. Am Gaumen eleganter Körper, zart tabakig unterlegte Mangofrucht, gut integrierte Säure, mineralischer Nachhall, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in