88 Punkte

Feine Himbeere in der Nase, etwas Pfirsich und Hagebutte. Am Gaumen harmonisch abgestimmt mit spürbarer Restsüße und stabiler Säure, leicht phenolischer Eintrag, gut strukturiert und mit feiner Würze und Herbe. Ein Wein, der sich auch kulinarisch gut macht.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in