99 Punkte

Kräftiges Bernstein mit Mahagonireflexen. Intensive Dörrobstnuancen, eingelegte Nüsse, Feigen, ein Hauch von Quittenkäse, zart nach Kletzen und Nougat, kandierte Orangenzesten unterlegt. Saftig, straff, dunkler Nougat, salzige Nuancen, frischer Säurebogen, integrierte Süße, betont mineralisch und jugendlich im Abgang, ein Hauch von Marillenkonfit im Finale, bleibt sehr lange haften, zeigt, was der Neuburger im süßen Bereich hervorbringen kann. Ein Lehrstück der österreichischen Weingeschichte im Glas.

Tasting: Neuburger; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 04.10.2018
Kategorie
Süß- und Dessertwein
Alkoholgehalt
5%

Erwähnt in