94 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feiner, mineralisch unterlegter Pfirsichhauch, zarte Blütennote, ein feiner Obstgarten. Am Gaumen sehr stoffig, extraktsüß und finessenreich, verführerische Aromatik, sehr harmonisch, reife Ananas, bleibt sehr gut haften, mineralisch im Abgang, tolles Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in