92 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase frische Steinobstnote, Zitruszesten, mit zarter Kräuterwürze unterlegt, feine Mineralik, braucht Luft. Am Gaumen kraftvoll, gelbe Frucht, mineralische Nuancen, rassige Säurestruktur, bleibt gut haften, saftiger Körper, zart vegetale Würze im Nachhall, zitronige Nuancen.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in