94 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase markante Mineralik, rauchigwürzig, feine Selchnoten, erinnert leicht an Feuerstein, zarte Birnenfrucht. Am Gaumen saftige Tropenfrüchte, zart nach Ananas und Pfirsich, feine Mineralik im Abgang, elegant und gut anhaltend, sehr gutes Reifepotenzial, zarte tabakige Nuancen im Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in