87 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase gewürzig unterlegte Zwetschken, etwas Kirschkonfitüre, zart tabakige Würze. Am Gaumen stoffig, elegante Textur, wieder reife süße Kirschenfrucht, eingebundene Tannine, ausgewogen, mittlere Länge, hat Potenzial, ein unkomplizierter Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in