(95 - 97) Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Würzig unterlegte frische Apfelfrucht, Nuancen von Wiesenkräutern, zart speckig, mineralischer Touch, dunkle Noten. Saftig, elegant, straff, engmaschig, finessenreich strukturiert, salzig und kompakt, sehr lebendig, kalkige Nuancen, saliner Abgang, zeigt Länge und verfügt über Potenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Würzig unterlegte frische Apfelfrucht, Nuancen von Wiesenkräutern, zart speckig, mineralischer Touch, dunkle Noten. Saftig, elegant, straff, engmaschig, finessenreich strukturiert, salzig und kompakt, sehr lebendig, kalkige Nuancen, saliner Abgang, zeigt Länge und verfügt über Potenzial.
Grüner Veltliner Wachau DAC Ried Loibenberg
(95 - 97)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Ausbau
9 Monate Stahltank, 9 Monate großes Holzfass
Verschluss
Kork

Erwähnt in