(92 - 94) Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feine Pfirsichfrucht, noch etwas verhaltenes Bukett, zarte Blütenaromen, zarte Dörrobstanklänge. Am Gaumen saftig, sehr rassige Textur, leichtfüßig, feine Zitrusnoten, eleganter Körper, gute Substanz, lässt aber auch den Blick auf den Terroircharakter zu, finessenreicher Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in