92 Punkte

Mittleres Gelbgold. In der Nase frische weiße Tropenfrucht­aromen, nach Litschi, Mandarinenzesten, zart nach hellem Nougat. Saftig, Ananasfrucht, stoffige Textur, feie zitronige Nuancen, rassig und gut anhaltend, mineralischer Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Grüner Veltliner , Gewürztraminer , Welschriesling
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in