91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe. In der Nase vegetal unterlegte Brombeerfrucht, rauchig-mineralische Anklänge, Zitruszesten, zart nach Hollerbeeren, blättrige Nuancen. Am Gaumen frisches rotbeeriges Konfit, mit zitronigen Nuancen unterlegt, rassige Struktur, präsente Tannine, die dem Wein eine gute Länge geben, frische Weichseln im Nachhall.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork / Glasverschluss (VinoLok)
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in