96 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase intensive dunkle Beerenfrucht, nach frischen Brombeeren, unterlegt mit tabakiger Würze, etwas Lakritze, feuchtes Unterholz, sehr attraktive Nase. Kompakt, rotbeerige Frucht, rassig, finessenreich strukturiert, von Zitrusnoten dominiert, feine, gut integrierte Tannine, im Abgang feine Extraktsüße, bleibt sehr gut haften, schokoladige Nuancen im Rückgeschmack, steht am Anfang einer tollen Karriere, hat Potenzial für Jahrzehnte.

Tasting: Blaufränkisch groß im Kommen; 23.03.2011 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
96
Tasting: Rotweinguide 2011
(92 - 94)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork / Glasverschluss (VinoLok)
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in