(92 - 94) Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase feine Kreidenoten, feine Kräuterwürze, zart nach reifen Stachelbeeren, vielschichtig. Am Gaumen kraftvoll, viel Stoff, Grapefruit, zarte Tropenfrucht, gut integriertes Säurespiel, sehr mineralisch, opulent, sehr großes Reifepotenzial, sollte einige Jahre in der Flasche reifen dürfen.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in