90 Punkte

Mittleres Rubingranat, zarter Ockerreflex, breitere Randaufhellung. In der Nase frische Zwetschkenfrucht, intensiv mit Kokosraspeln unterlegt, ein Hauch Orangenzesten, Nougat. Am Gaumen saftig, runder, komplexer Körper, süßes Beerenkonfit, gut integrierte Säurestruktur, zart nach Zwetschkenröster im Abgang, bleibt gut haften, vielversprechendes Zukunftspotenzial, facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt , Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in