88 Punkte

Nasser Stein, weißer Pfirsich und zitrische Noten sowie Walnusschalen. Die Nase verspricht bereits voll reifes Lesegut, der Gaumen löst dies ein. Saftig reife Frucht im Antrunk, gefolgt von einem prägnanten Säurenerv mit mittlerem Finish.

Tasting: Weinguide Deutschland 2015
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2015, am 05.12.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Holzfass

Erwähnt in