(89 - 91) Punkte

Helles Orangegold. In der Nase feine Fruchtsüße, kandierte Orangenschalen, ein zarter Touch von vollreifen Birnen, zart nach Karamell und Vanille. Am Gaumen saftig, cremige Textur, reifer gelber Apfel, gut eingebundene Süße, elegant, feiner Säurebogen, ein ausgewogener Speisenbegleiter mit gutem Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13%
Qualität
halbtrocken
Ausbau
großes Holzfass / Teilbarrique
Verschluss
Drehverschluss / Naturkork

Erwähnt in