92 Punkte

Sehr klarer, puristischer Stil mit reifer, wiederum angenehm rosiniger, dabei brillanter Frucht. Feingliedrige Struktur, überaus klar und rein, ja kühl im Geschmack, schieferwürzig, getragen von einer feinrassigen, angenehm nervigen Säure. Guter Biss, ohne die Sinnlichkeit des 2003ers. Eben ein eher puristischer, gestochen klarer 2004er.

Tasting: Rieslinge vom Scharzhof
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2006, am 10.03.2006

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in