95 Punkte

Mittleres Goldgelb. In der Nase intensive Dörrobstanklänge, aber auch Litschi, reifer Pfirsich, vollreife Bananen, Ananas. Am Gaumen salzige Extraktnoten, finessenreich eingebettete Süße, wunderbar balanciert, ein sehr lange anhaltendes Elixir, Limonen und Orangen klingen im Finish an, die frische Struktur des Jahrgangs bleibt eine Konstante, großes Entwicklungspotenzial, daran könnten sich Generationen erfreuen.

Tasting: Egon Müller - Scharzhof; 01.07.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in