85 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine Ananasanklänge, ein Hauch von Zitruszesten, feine vegetale Würze. Am Gaumen eher schlank, geprägt von einem rassigen Säurebogen, wirkt im Abgang eher trocken, bleibt etwas kurz.

Tasting: Egon Müller - Scharzhof; 01.07.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in