88 Punkte

Dunkles Rubingranat mit jugendlichen Reflexen, violette Randaufhellung. In der Nase feine Brombeernuancen, zart nach Lakritze, einladender Duft, mit feinen Gewürzen unterlegt. Am Gaumen saftig, frisch strukturiert, mittlere Textur, bereits ausgewogen, eher rotbeerige Frucht im Nachhall, feine Röstaromen, ein angenehmer Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in