89 Punkte

Eine unerwartete Süße spielt hier mit, nicht zum Schaden des Weins. Die Säure steht etwas unverbunden daneben, aber der Gesamteindruck bleibt positiv. Und mit der Flaschenreife werden die Komponenten zu einem Amalgam verschmelzen.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in