88+ Punkte

Mittleres Strohgelb. Staubige, frische Nase, eher schlank und kühl, aber mit guter Konzentration. Am Gaumen mit frischen grünen Aromen, gut anhaftend und alles andere als rund, eher kantig und (noch?) antrocknend. Staubtrockener Riesling mit ungeheurer Rasse. Ein Wein für Asketen. Schwierig zu bewerten, da er momentan noch sehr roh und unentwickelt ist. Der 2007er etwa duftet jetzt herrlich reif, zeigt sich konzentriert und elegant am Gaumen, aber auch dieser Wein bleibt im Abgang etwas bitter und antrocknend. Vielleicht stünden dem 2011 erstmalig als »Hunsperg« gefüllten Wein aus dem Herzstück des 450 Hektar großen Heilbronner Stiftsbergs einige Gramm Restzucker besser?

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011; 01.09.2012 Verkostet von: Stephan Reinhardt

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in