(93 - 95) Punkte

Im Duft Gesteinsmehl und getrocknete Zitronenschale, etwas Ananas, der Fokus liegt aber klar auf der Mineralik. Im Mund hat der Wein sehr viel Substanz, die stramme Säure ist stärker von Mineralik gepuffert als von Süße, der Wein endet terpenherb und dicht-kompakt.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Qualität
trocken
Verschluss
Kork

Erwähnt in