93 Punkte

Anfangs noch gärig im Duft, dahinter zeigen sich dezente Kräuternoten. Am Gaumen eine hohe innere Dichte hinter betonter Geschmeidigkeit, deutlich mineralisch geprägter Extrakt, festes Säurerückgrat, im Abgang verstärkt eine zarte Süße den seidigen Eindruck.

Tasting : Weinguide Deutschland 2019
Veröffentlicht am 23.11.2018
de Anfangs noch gärig im Duft, dahinter zeigen sich dezente Kräuternoten. Am Gaumen eine hohe innere Dichte hinter betonter Geschmeidigkeit, deutlich mineralisch geprägter Extrakt, festes Säurerückgrat, im Abgang verstärkt eine zarte Süße den seidigen Eindruck.
Schlossböckelheim Felsenberg Riesling GG
93

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in