88 Punkte

Kräftiges Gelb. Sehr dichte und reife Fruchtaromatik, tendiert schon eigentlich zur Überreife und wirkt schon in der Nase opulent und fast sättigend. Am Gaumen intensiv, zitrusrassig und hochreif zugleich, etwas antrocknend und robust in den Phenolen, zeigt sich zurzeit wenig charmant, aber in der Frucht doch forciert reif. Ob sich die Harmonie später einmal einstellt? Wir hegen Zweifel.

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011; 01.09.2012 Verkostet von: Stephan Reinhardt

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in