88 Punkte

Mittleres Rubingranat, Orangereflexe, breite Randaufhellung. In der Nase intensive florale Nuancen, nach Veilchen und Hibiskus, feines Himbeermark, Zitruszesten, frische Kirschen. Am Gaumen mittlere Textur, rotbeerige Frucht, zart blättrige Textur, blumiges Parfum, zart austrocknend im Finish, wird von weiterer Flaschenreife profitieren.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in