92 Punkte

Mittleres Grüngelb. Frischer Weingartenpfirsich, Blütenaromen, etwas Maracuja, feine Zitruszesten. Saftig, fruchtig, weiße Apfelnote, lebendiger Säurebogen, vital und trink­animierend, zitronige Nuancen im Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in