98 Punkte

Rosine, kandierte Zitrone, Ingwerstäbchen, ultrafeine, würzige Botrytis, dicht verwoben mit mineralischen Gesteinsnoten, Anklänge von gedörrter Feige und Dattel. Im Mund zu Beginn rund und seidig, süß und viskos, dann von fulminanter taktiler Mineralität, von fester, aber zugleich feiner Säure und großer Länge. Dicht und ganz im Zeichen der Finesse.

Tasting: Best of Hermannshöhle; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 27.10.2020

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Verschluss
Kork

Erwähnt in