93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase feinwürzig unterlegte dunkle Frucht, feine tabakige Nuancen, schwarze Beeren, mineralische Nuancen. Am Gaumen straff und lebendig, sehr mineralisch, rassiger Säurebogen, feine Kirschenfrucht im Nachhall, pikanter Speisenbegleiter mit guter Länge.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(91 - 93)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in