93 Punkte

Herrliche Reife. Ausdrucksvolle Frucht aus Weißen Johannisbeeren und Dörräpfeln, dazu gesellen sich milde Gewürze. Markante Schiefer-Mineralik, feste, gleichfalls freudvolle und saftige Struktur, erquickende Balance aus Süße und Säure. Kernige Frucht im pikanten, enorm vitalen Abgang, legt in den nächsten fünf Jahren sicherlich noch zu – was ob seiner momentanen Köstlichkeit der geneigte Zecher allerdings schwerlich zulassen dürfte.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 04/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2013, am 04.06.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.champa.de

Erwähnt in