91 Punkte

Frisch gestoßener Pfeffer, Wacholder und dunkle Waldfrucht im reintönigen Bukett. Klar und animierend, diskrete Toastwürze. Feine Balance aus cremiger Fruchtfülle und ätherischer Pfefferwürze. Sehr gute Länge. Hat Potenzial.

Tasting: Weinguide Deutschland 2015
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2015, am 05.12.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Holzfass

Erwähnt in