(93 - 95) Punkte

Helles Goldgelb, Silberreflexe. Zart nach Mandarinenzesten und Safran, gelber Pfirsich, mineralische Nuancen, einladendes Bukett. Saftig, engmaschig, gute Komplexität, finessenreicher Säurebogen, Weingartenpfirsich im Abgang, sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Kremstal DAC Cup 2022 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 22.04.2022
de Helles Goldgelb, Silberreflexe. Zart nach Mandarinenzesten und Safran, gelber Pfirsich, mineralische Nuancen, einladendes Bukett. Saftig, engmaschig, gute Komplexität, finessenreicher Säurebogen, Weingartenpfirsich im Abgang, sicheres Reifepotenzial.
Riesling Kremstal DAC Ried Tiefenthal
(93 - 95)
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
6 Monate Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in