86 Punkte

Reifer Typus mit saftiger Fruchtfülle, dezent an Champignons erinnernden Noten, etwas Akazienhonig, Quitte. Am Gaumen süßlich anmutend, weiches, etwas zerfließendes Finale.

Tasting: Franken-Silvaner: Frankens zartes Geheimnis; 05.06.2013 Verkostet von: Verkostungspanel: Astrid Zieglmeier (IHK München, FB Gastronomie & Genuss), Stefan Michel (Patron des Hotels und Restaurants »M

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Sylvaner
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
www.weingut-brennfleck.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in