92 Punkte

Dezentes Neuholz, dahinter verschlossen kräuterwürzige Noten, feucholderhter Stein. Mit Luftkontakt: roter Pfeffer, Wacholder. Fester Tannindruck am Gaumen, weicher Fond, milde Säure, die Struktur und der Weichteil sind eng ineinander gewoben. Ein Spätburgunder mit großem Volumen und viel Inhalt, zart mineralisch getönt.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018; 24.05.2018 Verkostet von: Ulrich Sautter
Ältere Bewertung
92
Tasting: Weinguide Deutschland 2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
http://www.weingutbremer.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in