(91 - 93) Punkte

Helles Grüngelb. Gelbe Frucht nach Pfirsich und Marille, Blütenaromen, ein Hauch von Limettenzesten. Straff, eher weißer Frucht, lebendiger Säurebogen, rassiges Finish, zitronige Nuancen, sehr trinkanimierend, gutes Länge, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in