92 Punkte

Kräftiges Rubinrot; frische, klare Pinot-Frucht in der Nase, rote Beeren, florale Noten, Veilchen; samtig-kräftiger Auftakt, griffiges, harmonisches Tannin, Holz gut eingesetzt, saftige Säure, dezente Fruchtsüsse im nachhaltigen Abgang. Eleganter, frischer, gradliniger, klarer Pinot Noir.

Tasting: Graubünden 2016 – Weisse und Rote Trouvaillen; Verkostet von: Martin Kilchmann
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 6/2016, am 13.09.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.weingut-marugg.ch

Erwähnt in