91 Punkte

Im Duft aufs Mineralische fokussierend: Rauch, Flintstein, dazu eine verhaltene Frucht, eher Aprikosenkern als Aprikose. Im Mund zuerst knackige Säure, dann saftig-frisch, lange anhaltend mit Aromen von Weißen Johannisbeeren, Stachelbeeren, Rhabarber.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Alter Fränkischer Satz
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in