88 Punkte

Glockenklares Bukett aus reifen gelben Äpfeln, Ananas und Aprikosen. Deutlich fruchtgeprägter Typ mit zarter Süße und moderatem Säureschwung. Harmonisch und gut.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 06/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2016, am 06.09.2016
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.bernhardraeder.de

Erwähnt in