(92 - 94) Punkte

Mittleres Gelb. Einladende reife Tropenfruchtaromen, Mango, Ananas, mineralische Nuancen, feiner Blütenhonig klingt an. Reifer Apfel, feine Honignote, wirkt etwas opulent, süße Tropenfruchtaromen, Marillen im Abgang, bleibt sehr gut haften, extraktsüßer Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in