93 Punkte

Im Duft spontangärungsgeprägt. Kümmel. Sehr würzig. Ein leichter Luftton. Im Mund mit hoher Dichte, geschmeidig grundiert, zarte Süße, kühl kalkmineralisch strukturiert, alles sehr fein ziseliert, mit terpenigem Gehalt und hefewürzigen Abgangsnoten.

Tasting: Rheinhessen 2020 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 17.03.2020
Ältere Bewertung
93
Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%

Erwähnt in