89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Frucht nach Brombeeren und Zwetschken, zarte Würze, mit einem Hauch von Dörrobst unterlegt. Saftig, schwarzes Waldbeerkonfit, feine Säurestruktur, bleibt gut haften, Brombeeren auch im Abgang, bereits zugänglich.

Tasting: Rotweinguide 2014
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2014, am 01.12.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in