91 Punkte

Mittleres Karmingranat, breitere Randaufhellung. Auch in der Nase klassisch hell, fein und filigran, animierender Rauch, angenehme Kräuterwürze, kandierte Orangenzesten, Frucht von Himbeeren und Kirschen, ausgewogen und balanciert.

Tasting: Deutschlands JUNGE WILDE; 09.09.2011 Verkostet von: Nikolas Rechenberg

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in