93 Punkte

Florale Noten: Lavendel, Zitronenblüte. Dazu gelbfruchtig an der Grenze von reif zu hoch-/überreif: Mispel, gelbfleischiger Pfirsich, Aprikose – und eine mineralische Komponente. Kompakter, transparenter Gaumeneindruck mit guter Frische und innerhalb des Jahrgangs sehr guter Präzision: passende Süße, reife Säure, gezügelter Alkoholgehalt, in Maßen auch Extraktreserven, intensive, sehr deutlich herausgearbeitete und dennoch weiter entwicklungsfähige Abgangsfrucht.

Tasting: VDP.Große Gewächse 2013 – Ein schwieriger Jahrgang; 10.09.2014 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in