92 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Fast rieslinghaft anmutende Steinobstnuancen, ein Hauch von frischer Birne und Mango. Straff, engmaschig, feine weiße Frucht, finessenreicher Säurebogen, feiner Zitrustouch, saliner Nachhall, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Weinguide 2016/2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2016, am 06.07.2016
Ältere Bewertung
92
Tasting: Federspiel-Cup 2016 – Wachauer Trinkfreude pur

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in