Sterne

Helles Grüngelb. In der Nase feiner Honigtouch, einladende, reife Apfel-Quitten-Frucht, zart nach Mandarinen. Am Gaumen komplex, feine Fruchtsüße klingt an, tropische Nuancen von Mango, bleibt sehr lange haften, stoffig, sehr gutes Reifepotenzial. Nur limitiert verfügbar.

Tasting: Grüner Veltliner Grand Prix 2006; 07.07.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in