92 Punkte

Dunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. In der Nase pfeffrig-würzig unterlegte dunkle Beerenfrucht, zarte Dörrobstanklänge, tabakige Nuancen, balsamischer Anklang. Am Gaumen stoffig, elegante Textur, kraftvoll und doch sehr harmonisch, zarte Brombeernoten, finessenreiche Säurestruktur, präsente Tannine, bleibt gut haften, sehr ausgewogener Speisenbegleiter mit gutem Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Cabernet Sauvignon , Merlot , Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in