100 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Rauchig-würzig, Noten von Brombeeren, schwarze Waldbeeren, frische Kirschen, Wacholder, zarte florale Nuancen, Orangenzesten, mineralisch unterlegt. Saftig, komplex, extraktsüße Textur, reife Kirschen, präsente, gut eingebundene Tannine, salziger Nachhall, zeigt sehr gute Länge, sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Rotweinguide 2021 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 23.11.2020
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Rauchig-würzig, Noten von Brombeeren, schwarze Waldbeeren, frische Kirschen, Wacholder, zarte florale Nuancen, Orangenzesten, mineralisch unterlegt. Saftig, komplex, extraktsüße Textur, reife Kirschen, präsente, gut eingebundene Tannine, salziger Nachhall, zeigt sehr gute Länge, sicheres Reifepotenzial.
Leithaberg DAC Ried Joiser Jungenberg
100
Ältere Bewertung
98
Tasting : Leithaberg DAC Lagenweinverkostung (weiß 2018 und rot 2017)
98
Tasting : Weinguide 2020/21 Österreich
100
Tasting : 40 Jahre Falstaff - Best Of Österreich
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
www.nittnaus.at
Preisspanne
20 - 50 CHF

Erwähnt in