96 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Stoffige schwarze Waldbeeren, ein Hauch von Lakritze, reife Kirschen, feines Nougat, mineralisch und sehr attraktiv. Stoffig, reife Zwetschken, extraktsüßer Kern, feine Tannine, die gut eingebunden sind, engmaschig und lange anhaftend, Brombeerkonfit im Nachhall, zart nach Feigen, große Länge, bereits gut antrinkbar.

Tasting : Rotweinguide 2020 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 24.11.2019
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Stoffige schwarze Waldbeeren, ein Hauch von Lakritze, reife Kirschen, feines Nougat, mineralisch und sehr attraktiv. Stoffig, reife Zwetschken, extraktsüßer Kern, feine Tannine, die gut eingebunden sind, engmaschig und lange anhaftend, Brombeerkonfit im Nachhall, zart nach Feigen, große Länge, bereits gut antrinkbar.
Leithaberg DAC Ried Joiser Jungenberg
96
Ältere Bewertung
97
Tasting : Burgenland Spezial 2019 – Best of Leithaberg & Neusiedlersee
97
Tasting : Weinguide 2019/20

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.nittnaus.at

Erwähnt in