(91 - 93) Punkte

Leuchtendes mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Einladende gelbe Tropenfruchtnuancen, reife Mango, ein Hauch von Maracuja und Blütenhonig. Saftig, elegant, feine weiße Pfirsichfrucht, angenehmer Säurebogen, mineralisch-zitronig, bleibt haften, feine Holzwürze im Abgang, gutes Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide 2019/20 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 12.06.2019
de Leuchtendes mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Einladende gelbe Tropenfruchtnuancen, reife Mango, ein Hauch von Maracuja und Blütenhonig. Saftig, elegant, feine weiße Pfirsichfrucht, angenehmer Säurebogen, mineralisch-zitronig, bleibt haften, feine Holzwürze im Abgang, gutes Reifepotenzial.
Riesling Kamptal DAC Ried Langenloiserer Steinhaus
(91 - 93)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in