94 Punkte

Kräftiges Kupfergold, zarter Wasserrand. In der Nase intensive Dörrobstnote, Zwetschkenfrucht, etwas dunkler Nougat. Am Gaumen saftig, feine Birnenfrucht, rassige Säurestruktur, bleibt sehr gut haften, zitronig, herrlich balanciert, ungemein jugendlich, anhaltend, große Zukunft.

Tasting: Rotgipfler und Zierfandler; 02.03.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Rotgipfler
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in